Event Lexikon
Lexikon

Das allbuyone Event Lexikon erklärt Begriffe, fachliche Ausdrücke und gängige Bezeichnungen aus der Eventbranche.
Gehen Sie auf einen Buchstaben von A bis Z, oder wählen Sie direkt einen Begriff aus.

Check In

Check In bedeutet in der Veranstaltungsbranche die Anmeldung der Local Crew beim Booker.
Das gebuchte Personal wird zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem bestimmten Ort bestellt (Venue, Halle, Wiese) und dort vom Booker abgeholt. Dieser kontrolliert anhand einer Namensliste, ob alle anwesend sind und bringt die Crew im Anschluss an einen üblichen oder mit der Produktion verabredeten Treffpunkt, an dem die Crew eine Einweisung bekommt. Dort findet oft, vor allem bei größeren Produktionen, eine Übergabe von Crew T-Shirts statt, die alle in unterschiedlichen Farben sind, damit die verschiedenen Zuständigkeiten auf den ersten Blick erkennbar sind. Die verschiedenen Local Crew Mitglieder können verschiedenste Aufgaben übernehmen wie zum Beispiel Ton, Licht, Rigging, Pusher oder Loader.

Alle Informationen in unserem Lexikon erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Für den Einzelfall wird auf die rechtsberatenden Berufe verwiesen. Stand September 2016
nach oben