Remopla

Remopla Schwerlastplatten bieten eine stabile Lösung, um auf ebenem Untergrund schnell und sicher eine temporäre, hoch belastbare, geschlossene Fläche für Events zu schaffen. Die verbindbaren Platten aus robustem Material (Recycling PVC) bieten optimalen Schutz und Halt zugleich. 

Remopla Schwerlastplatten sind für mehrere Einsatzgebiete geeignet: Die Platten lassen sich für die Befestigung und Schaffung von Zufahrten, Wegen, Transport- und Versorgungsstraßen auf unterschiedlichem Untergrund (Schotter, Sand, Kopfsteinplaster, Rasenflächen etc.) verlegen. Als Stabilisatoren für einen Unterbau kommen die Platten ebenfalls häufig zum Einsatz. Zum Beispiel als Grundlage von Bühnen, Tribünen, Mobilzaun, Bühnenbarrikaden, Polizeigitter, und anderen Absperrungen sowie für Container- und Sanitärsysteme und andere infrastrukturelle Bauten eines Festivals. Daneben finden Remopla Produkte auch als Rasenschutz oder Bodenschutz Anwendung, etwa zum Schutz von Wiesen oder empfindlichen Tartanbahnen, Tennisplätzen, Hallenböden etc. Ob Panels, Plywood, Rollaway & Co. – die Remopla Platte kann gut mit anderen Bodenschutzsystemen kombiniert werden. Das Material (Recycling PVC mit UV Stabilisatoren, Farbe anthrazitgrau) ist normal entflammbar und entspricht nach DIN 4102 der Brandschutzklasse B2.

Remopla kaufen Sie im Shop von allbuyone in 2 Ausführungen: die Remopla Schwerlastplatte Light mit einer Traglast von 2,0 t/dm² (Höhe: 2,2 cm) sowie die Remopla Schwerlastplatte Heavy mit einer Traglast von 3,3 t/dm² (Höhe 4,3 cm). Beide Schwerlastplatten sind in jeweils zwei Größen verfügbar: die großen Remoplas (Maß: 80 x 120 cm) und jeweils die kleinen Remoplas im Maß 60 x 80 cm. Letztere eignen sich ideal für eine stabile Verlegung im Versatz. Als Zubehör können Sie in unserem Shop ebenso spezielle Rampen für Remopla kaufen.  

Mehr
Beliebt in dieser Kategorie
Schwerlastplatte
ab 21,90 €*/Stück
Größe wählbar
Schwerlastplatten
ab 17,20 €*/Stück
Größe wählbar
Anfahrtsrampe Heavy
ab 8,45 €*/Stück
Ausführung wählbar
Anfahrtsrampe Light
ab 5,95 €*/Stück
Ausführung wählbar

Remopla Schwerlastplatten – PVC Platten und Rampen

Remopla ist als Zubehör im Eventbedarf für vielseitige Einsatzgebiete ideal: Die Platten dienen dem temporären Bodenschutz und können als Stabilisatoren zur Befestigung von Flächen verwendet sowie als Rasenschutzsystem eingesetzt werden – Remopla kaufen Sie zum günstigen Preis im Shop von allbuyone. 

Die durch eine umlaufende Falz (Nut-Fuge-System) miteinander verbindbaren Platten aus PVC sind schnell und einfach zu nutzbaren Flächen mit gutem Halt und hoher Traglast verlegt – ob zur Befestigung von Wegen, Transport- oder Versorgungsstraßen, als Untergrund bzw. Unterbau von Mobilzaun, Bestuhlungen, Bühnen, Tribünen, Arbeitsplattformen etc. oder zum Schutz einer empfindlichen Oberfläche (zum Beispiel Tartanbahnen in Fußballstadien, Tennisplätzen usw.).

Die Schwerlastplatten Remopla kaufen Sie hier im Shop in zwei Varianten:

  • die Schwerlastplatte Remopla Light mit einer Traglast von 2,0 t / dm² sowie
  • die Schwerlastplatte Remopla Heavy mit einer Traglast von 3,3 t / dm²
  • Zubehör: spezielle Remopla Rampen sowie Folie und Vlies als Grundlage 

Remopla Maße und Gewicht

Die Remopla Schwerlastplatten Heavy und Light verfügen über eine unterschiedliche Höhe. Remopla Heavy ist 4,3 cm hoch, Remopla Light Platten messen 2,2 cm in ihrer Höhe. 

Beide Produkte
 haben folgendes Außenmaß: 

  • Maße große Platte: 0,80 m x 1,20 m
  • Maße kleine Platte: 0,80 m x 0,60 m

Info zum Transport: Für den Transport der Platten passen von den großen Remopla Platten 30 Stück und von den kleinen Remopla Platten 60 Stück auf eine Europalette. Eine Technische Zeichnung finden Sie in unserem Factsheet.

Gewicht der Schwerlastplatten

Auch das Gewicht der Remopla Schwerlastplatten ist unterschiedlich:  

  • Gewicht Remopla Heavy: große Platte 32 kg, kleine Platte 18 kg
  • Gewicht Remopla Light: große Platte 20 kg, kleine Platte 12,5 kg

Die Oberfläche und Unterseite der Remopla Platten

Die geschlossene Oberfläche der Remopla Platten bietet gute Rutschsicherheit, das genoppte Profil der sogenannten Kugelkopfplatte ist selbst bei Nässe rutschsicher begeh- und befahrbar. Auch Mobiliar, Mobilzaun, Tribünen und Co. finden durch das Profil einen sicheren Halt. Die Unterseite, ein Halbkugel- bzw. Kammerprofil liegt auf ebenem Untergrund glatt auf und bietet eine gute Gleitschutzfähigkeit. 

Remopla ist dank umlaufender Falz schnell verlegt

Wenn ein Bodenschutzsystem / Rasenschutzsystem günstig sein soll und schnell verlegt werden muss, sind Remoplas die perfekten Platten für das Zubehör im Eventbedarf. Jede Schwerlastplatte verfügt zur sicheren Verbindung über eine umlaufende Falz, zwei Nut- und zwei Fugenseiten, welche durch simples Übereinanderlegen der Remoplas einrasten und damit eine geschlossene Fläche ergeben. Dieses Verbindungssystem gewährleistet einen sicheren Halt und ist wenig fehleranfällig. 

Bitte beachten Sie: Um stabile und mit Schwerlast befahrbare Flächen / Wege zu erhalten, sollte die Verlegung grundsätzlich auf ebenem Untergrund / Unterbau erfolgen. Andernfalls rastet das Bodenschutzsystem nicht vollständig ein! Gut zu wissen: Es ist nicht möglich, Kabel und Schläuche unter den Platten zu führen. Wenn Sie Leitungen verlegen müssen, ist dies wie gewohnt mit Kabelschutzbrücken möglich. 

Sollten Sie Remopla Bodenplatten zum Schutz von einer empfindlichen Oberfläche (Tartanbahnen, Hallenböden, Tennisplätze, Kunsteisbahnen etc.) nutzen, so empfehlen wir als Grundlage eine Folie oder ein Vlies (Geotextil) zu verwenden. Warum? So kann kein Abrieb durch das Weich PVC Material erfolgen.

Sie möchten Remopla Bodenplatten als Rasenschutz verwenden? Auch in diesem Fall empfehlen wir als Grundlage das Geotextil Vlies zu nutzen. Die Zwischenschicht verhindert das Durchfallen jeglicher Gegenstände (Zigaretten, Münzen etc.) auf den Untergrund, schont die Unterseite der Platte vor Verschmutzung (Erdreich, Wiese) und bietet zusätzliche Stabilität. 

Zubehör Remopla: Rampen

Für das barrierefreie Verlegen und zur Schaffung besserer Auffahrtsmöglichkeiten empfehlen wir Rampen, die Sie als Zubehör bestellen können. Arbeitet man mit Rampen, ist es von Vorteil, wenn diese am Rand zuerst verlegt werden. 

Tipp aus der Praxis: Streng genommen entspricht der Winkel der Rampen nicht den offiziellen Vorschriften. In der Praxis ist es jedoch häufig so, dass die Rampen ohne Probleme behördlich abgenommen werden. Dennoch: Um ganz sicher zu gehen, bitten wir Sie, eine Erlaubnis der Behörden einzuholen. 

Übrigens: Als Zubehör, passend zu den Remopla Platten mit geschlossener Oberfläche, können Sie auch offene Rempola Gitter kaufen. Diese Gitter (offene Raster) eignen sich beispielsweise bestens zur Verlegung als temporärer Parkplatz oder Abstellfläche. Sprechen Sie uns hierzu bitte persönlich an. 

Material und Traglast einer Remopla Schwerlastplatte

Die Traglast der Remopla Bodenplatten ist enorm: Die Remopla Heavy bietet eine Belastbarkeit von 3,3 t / dm², die Remopla Light kann mit 2,0 t / dm² befahren werden. 

Das Material, vergleichbar mit dem von unseren Ranger Kabelschutzbrücken, ist robust und langlebig: Recycling PVC mit UV Stabilitsatoren. Durch die Verwendung von recyceltem PVC haben die Schwerlastplatten eine "gebrauchte" Optik. Die Gebrauchsspuren sind produktionsbedingt und kein Reklamationsgrund.

Remopla Bodenplatten gewährleisten eine hohe Witterungs- und UV Stabilität. Weich PVC verfügt außerdem über gute Tritt- und Wärmedämmeigenschaften sowie eine hohe Beständigkeit gegen chemische Einflüsse wie Öl, Säure, Lösungsmittel und Benzin.

Material Besonderheiten: 

PVC Material dehnt sich bei Hitze aus. Kombiniert man Remopla mit anderen Bodenplatten und Bodenschutzsystemen (Plywood, Panels, Rollaway, Portafloor usw.) sollte deshalb genug Spiel am Übergang eingehalten werden, um eine Wölbung der Schwerlastplatten (sog. "Blow Up") zu vermeiden. Auch gut zu wissen: Bei hohen Minustemperaturen kann das Material spröde und bruchanfällig werden.  

Brandschutzklasse B2 schwer entflammbar

Für Veranstaltungen sind Remopla die perfekten Raumsysteme. Die Platten können auf Events bedenkenlos im Innen- und Außenbereich verlegt werden. Remopla ist nach DIN 4102 normal entflammbar zertifiziert und entspricht somit der Brandschutzklasse B2.  

Remopla als Unterbau oder in Kombination mit anderen Bodenschutz- und Rasenschutzsystemen

Will man optisch ansprechendere Flächen für Schwerlast auf Veranstaltungen erhalten, zum Beispiel für einen Hubschrauberlandeplatz oder eine belastungsfähige Messefläche, kann man Remopla auch als Untergrund / Unterbau nutzen. Ebener wird der Unterbau dann durch eine Verschraubung mit anderen Platten (z.B. Siebdruckplatten). Danach können dann Bodenbeläge, wie Messeteppich oder Tanzboden, darüber verlegt werden. Übrigens: Remopla kann mit der Kreissäge bearbeitet werden und lässt sich so in Form schneiden. 

Mit anderen Rasenschutzsystemen und Bodenschutzsystemen kann Remopla ebenfalls in Kombination verlegt werden. Damit die Schwerlastplatten (Höhe 4,3 bzw. 2,2 cm) befahrbar bleiben und sich keine Stolperstellen bilden, ist die Höhe anderer Bodenplatten von großer Bedeutung.  Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Höhe der gängigsten Arbeitsplattformen, Rasenschutz- und Bodenschutzplatten, die auf Veranstaltungen häufig zum Einsatz kommen: 

Bodenplatten:  Höhe: 
Plywood  2,2 cm
HD Panels  4,3 cm
LD Panels  2,0 cm
Box Panels  4,8 cm
Portafloor  1,5 cm
Rollaway  6,0 cm
Hexagon  4,0 cm

Ist Remopla ein geeignetes Rasenschutzsystem? 

Die Antwort lautet Jein :-) Abhängig ist dies von der Zeit, wie lange die temporären Schwerlastplatten liegen sowie vom Wetter. Konkret also davon, wie feucht die Wiesen sind, auf denen das Remopla Bodensystem verlegt werden soll. 

Sind die Wiesen zu feucht oder regnet es, kann es passieren, dass die Platten in Schräglage geraten und die Verbindungen instabil werden. Auch ist die volle Belastbarkeit einer Platte nicht mehr gegeben, wenn Remopla nicht auf ebener Fläche liegen. Andererseits: Fahrzeuge wie LKW, Sattelschlepper, Stapler und Co. würden ganz ohne Rasenschutz garantiert Rillen und Flurschäden im Rasen verursachen. 

Außerdem fehlt es den Wiesen häufig nur an Feuchtigkeit und Licht, wenn die Remopla Schwerlastplatten für temporäre Veranstaltungen genutzt werden. Die Wiesen verlieren ihre Farbe, erholen sich in der Regel aber schnell wieder. Liegt das Rasenschutzsystem allerdings über mehrere Tage und ist es besonders heiß, kann auch dies zu geschädigten Wiesen führen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keinerlei Haftung für Flurschäden von Wiesen oder andere Bodenschäden übernehmen können. 

Remopla kaufen im Shop von albuyone

Remopla kaufen Sie zum günstigen Preis und mit schneller Lieferung von Ihrem Partner für Eventbedarf. Fragen? Anregungen? Wir beraten Sie gerne persönlich unter +49 89 - 122 89 06 22 

Zuletzt angesehen
Können wir Ihnen helfen?
Photo: Sarah Degenfelder Sarah Degenfelder
Photo: Sven Schuchhardt Sven Schuchhardt
Photo: Cindya Kirschner Cindya Kirschner
Photo: Laura Funk Laura Funk
+49 89 - 122 89 06 29
nach oben