Pannenweste

Warnweste EN ISO 20471- unbedruckt
Warnweste
ab 2,96 €*/Stück
Warnwesten EN ISO 20471 - bedruckt
Warnweste EN ISO 20471
ab 5,65 €*/Stück
Druck wählbar
Druckfarben wählbar
Warnweste mit 4 Reflexstreifen
Warnweste ISO 20471
ab 4,05 €*/Stück
Größe wählbar
Warnweste für Damen
Warnweste Damen
ab 4,76 €*/Stück
Größe wählbar
Warnweste Professional
Warnweste Baumwolle
ab 9,04 €*/Stück
Größe wählbar

Pannenweste für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Als Pannenweste gelten Warnwesten in der Farbe gelb und orange, die der EN ISO 20471 entsprechen. Eine solche Warnweste hat eine leuchtende Signalfarbe und reflektierende Sicherheitsstreifen zur besseren Sichtbarkeit bei Pannen und Unfällen. Die Pannenweste dient als Warnschutzweste und Unfallweste, die seit 1. Juli 2014 geltende Warnwestenpflicht schreibt ein Mitführen der Pannenweste im Straßenverkehr und Tragen bei Verlassen des Autos vor. Auch Arbeiter im Straßenbau und in anderen Gefahrensituationen tragen die Weste als Sicherheitsweste.

Reflektierende Warnweste im Detail

Eine Warnweste nach EN ISO 20471 muss:

  • aus fluoreszierendem Material sein
  • die Farbe neongelb oder orange haben
  • Reflexstreifen von mind. 5 cm Breite vorne und hinten haben für 360°-Sichtbarkeit

Die Pannenwesten von allbuyone in orange und gelb entsprechen diesen Anforderungen.

Die Warnwesten von allbuyone bestehen zu 100% aus fluoreszierendem Polyester und haben 5 cm breite reflektierende Streifen. Durch einen vorderseitigen Klettverschluss lässt sich die Pannenweste leicht und schnell überziehen. Die Weste verfügt über ein Sicherheitszertifikat, das der neuen Norm EN ISO 20471 entspricht. Außerdem erfüllt die Weste die Bestimmungen der Schutzklasse 2. Die Pannenweste ist waschbar. Sie erhalten die Weste in der Größe Unisize (XL). Zudem kann die Pannenweste individuell bedruckt werden.

Warnwestenpflicht übersichtlich erklärt

In Ländern wie Frankreich, Italien und Österreich besteht seit mehreren Jahren eine Tragepflicht von Pannenwesten. Diese gilt beim Verlassen des Autos bei Pannen und Unfällen außerorts und auf Autobahnen. In Deutschland galt diese Vorschrift lange nur für gewerblich genutzte Fahrzeuge. Seit Juli 2014 hat sich dies geändert:

Pannenweste in Deutschland Pflicht

Seit dem 1. Juli 2014 ist jeder Fahrer eines Kraftfahrzeugs (PKW, LKW, Bus) in Deutschland verpflichtet, eine der Europäischen Norm EN ISO 20471 (ersetzt die alte DIN EN 471) entsprechende Warnweste mitzuführen und diese auf Verlangen vorzuzeigen (vgl. StVZO, § 31b). Ist ein Fahrzeug ständig mit Beifahrern besetzt, sollte für diese ebenfalls eine Unfallweste bereitgehalten werden. Am sichersten ist es, zusätzlich zur Verbandtasche im Kfz für jeden Insassen eine eigene Sicherheitsweste mitzuführen. Führt man keine Unfallweste im Auto mit, ist mit einem Bußgeld zu rechnen.

Reflektierende Sicherheitsweste nach EN ISO 20471 – nur in gelb und orange

Bitte beachten Sie beim Kauf einer Pannenweste, dass lediglich Warnwesten der Farbe gelb und orange nach EN ISO 20471 genormt sind und somit der Warnwestenpflicht entsprechen. Die Warnweste von allbuyone entspricht in gelb und orange, sowohl unbedruckt als auch bedruckt, der Norm. Hierbei darf der Aufdruck auf der Weste jedoch eine vorgegebene Größe nicht überschreiten.

Pannenweste kaufen bei allbuyone

Die Sicherheitsweste nach EN ISO 20471 kaufen Sie günstig bei allbuyone. Wir bieten Ihnen die Warnweste in gelb und orange zum günstigen Preis mit kurzer Lieferzeit. Auf Wunsch erhalten Sie die Warnschutzweste auch bedruckt. Sie haben Fragen zum Übergang der DIN EN471 auf die EN ISO 20471? Sie möchten die Warnweste bedrucken lassen? Gerne beraten wir Sie persönlich unter 089 - 122890622

Zuletzt angesehen
nach oben