Event Lexikon
Lexikon

Das allbuyone Event Lexikon erklärt Begriffe, fachliche Ausdrücke und gängige Bezeichnungen aus der Eventbranche.
Gehen Sie auf einen Buchstaben von A bis Z, oder wählen Sie direkt einen Begriff aus.

Elektrokettenzug

Ein Elektrokettenzug ist eine Zugtechnik für das Anheben und Absenken von Licht und Tonelementen an den Rig einer Bühne. Ein Elektrokettenzug ist ein elektronischer Motor mit einer Rundstahlkette um nicht geführte Lasten zu heben und zu senken.
Am Elektrokettenzug befindet sich eine Aufhängeöse zur Befestigung von Gewindebolzen am Kettenzuggehäuse. Normalerweise wird der Kettenzug über einen Hängetaster gesteuert, der direkt angeschlossen wird. Der Elektrokettenzug wird oft auch einfach Motor genannt.

Alle Informationen in unserem Lexikon erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Für den Einzelfall wird auf die rechtsberatenden Berufe verwiesen. Stand September 2016
nach oben